Content Banner

Fakten

Anzeige endet

14.09.2020

Anstellungsart

Teilzeit mit 0 Stunden pro Woche

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

Kurzbewerbung

Kontakt

Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung - IFAM
Wiener Str. 12
28359 Bremen

Einsatzort:

Bremen

Bei Rückfragen

Frank Mohr
Klebtechnische Fertigung
0421 2246-492

Link zur Homepage


Visits

81
Nachhaltigkeit ist überall zu finden, so auch in der Offshore-Energiegewinnung. Im maritimen Bereich sind das LifeCycle-Management von Windenergieanlagen und der weiteren Nutzung ihrer Infrastruktur nach Beendigung der Lebenszeit interessant.

Energetische Betrachtung einer Offshore-Wellenenergieanlage

14.06.2020
Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung - IFAM - Bremen
Maschinenbau, Elektrotechnik, Konstruktionstechnik, Produktionstechnik, Elektronik, Steuerungstechnik, elekt. Energietechnik

Aufgaben

Nachhaltigkeit ist in allen wirtschaftlichen Bereichen zu finden, so auch in der Offshore-Energiegewinnung. Im maritimen Bereich sind vor allem das LifeCycle-Management von Windenergieanlagen und der weiteren Nutzung ihrer Infrastruktur nach Beendigung der Lebenszeit interessant. Hier könnte die Erweiterung der Anlagen durch Offshore-Wellenenergieanlagen als alternative Möglichkeit der Energie-Gewinnung eine Lösung sein. Das Konzept einer solchen Wellenenergie-Anlage beinhaltet ein Modul, welches an bestehende Windenergieanlagen an der Wasserlinie montiert werden kann. Die Herausforderung ist, dass es demontierbar und für Wartungsarbeiten in eine Werft zu transportieren sein muss.

Qualifikation

In einem ersten Schritt soll ein bestehendes Konzept eines solchen Moduls auf die Ausbeute an elektrischer Energie untersucht werden.
Inhalt der Arbeit
- Recherche der am Markt verfügbaren Lineargeneratoren
- Vergleich der Generatoren hinsichtlich Effizienz, Größe und Eignung für den Offshore-Einsatz
- Detaillierung eines am IFAM bestehenden Konzepts für eine Wellenenergieanlage
- Abschätzung der Lebensdauer und jährlichem Wartungsaufwand (in Service)
- Berechnung der Leistung dieser Modellanlage
- Amortisationsberechnung dieser modellhaft konzipierten Wellenenergieanlage
- selbständiges, eigenverantwortliches Arbeiten, Zuverlässigkeit, Teamgeist, Engagement, Eigeninitiative

Benefits

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: deutsch
Beginn: ab sofort
Dauer: nach Absprache
Vergütung: unentgeltlich
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
501-1000 Mitarbeiter

Branchen
Forschung und Entwicklung im Bereich Ingenieurwissenschaften

Logo der Jobbörse Berufsstart