Content Banner

Fakten

Anzeige endet

24.07.2021

Anstellungsart

Teilzeit mit 0 Stunden pro Woche

Art der Bewerbung

Per Email
Per Telefon

Form der Bewerbung

Anschreiben
Lebenslauf

Kontakt

Einfach Einsteigen e.V.
Jakobikirchhof 9
28195 Bremen

Einsatzort:

Bremen

Bei Rückfragen

Mark Wege
Gründer und Sprecher
0421 56505476

Link zur Homepage


Visits

612

Studienpraktikant*innen (w/m/d) mit IT-Hintergrund gesucht

24.05.2021
Einfach Einsteigen - Bremen
Bauingenieurwesen, Geoinformatik, Informatik, Medieninformatik, Technische Informatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen

Aufgaben

Wir möchten das Handling für unsere IT vereinfachen und administrative Aufgaben möglichst automatisieren. Wir arbeiten mit Linux, konkret mit dem debianbasierten Kubuntu:

• (Teil-) Automatisieurng der Konfiguration für Einrichtung, Wartung und Aktualisierung von Kubuntu
• Sicherheitsoptimierung
• Evaluierung, Optimierung unserer Online-Tools (Nextcloud, Etherpad Lite, Openproject, Mailinglisten, Wordpress, CiviCrm etc.)
• Einführung von Matrix (Open Source Slack-Alternative) für die interne Kommunikation
• Einführung eines Single-Signon-System
• Weitere Projekte, auch im nicht-IT-Bereich, sind nach Absprache möglich und erwünscht

Qualifikation

Wir suchen jemanden, der/die einen IT-affinen Studiengang studiert oder über vergleichbare Kenntnisse verfügt. Du bist engagiert, teamfähig und kommunikativ und hast Lust, mit uns die Verkehrswende voranzubringen.

Auch ein Praktikum mit z.B. nur 20 Std/Woche ist möglich und erwünscht.

Benefits

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Deutsch - Englisch
Beginn: nach Absprache
Dauer: 1-3 Monate, nach Absprache
Vergütung: unentgeltlich
Anzahl der Plätze:

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Die Initiative Einfach Einsteigen setzt sich für den Ausbau und die Verbesserung des Nahverkehrs in Bremen und dem Umland ein. Wir haben dafür ein umfassend recherchiertes Konzept entwickelt und kalkuliert, mit dem der Nahverkehr fahrscheinfrei und umlagefinanziert angeboten werden kann. Das Konzept soll eingebunden werden in andere Maßnahmen zur Förderung des Rad- und Fußverkehrs sowie Einschränkungen des Autoverkehrs. Damit möchten wir insbesondere Autofahrende zum Umstieg auf den Nahverkehr überzeugen. Neben den Aspekten Klimaschutz und Flächengerechtigkeit geht es uns dabei auch um soziale Aspekte: Wir möchten ein gutes Mobilitätsangebot auch für Menschen, die sich das bisher nicht oder nicht ausreichend leisten können.

Unternehmensgröße
1-20 Mitarbeiter

Branchen
Interessensvertretung und Vereinigung

Logo der Jobbörse Berufsstart